Sessionsorden 2019

Jedes Jahr gibt die AKG einen Sessionsorden mit Bezug zur Heimat heraus. In 2019 wird das 110-jährige Bestehen der Firma Franke in den Mittelpunkt gestellt. Der Sessionsorden zeigt einen alten Ofen, wie er seit 1909 von Unternehmensgründer Oskar Franke verkauft wurde. Aus dem Ofenrohr klingt ein schallendes Alaaf. Auf dem Herd befindet sich eine Kaffeekanne, die ebenfalls Bezug nimmt zum damaligen Sortiment von Oskar Franke. Als deutliches Erkennungsmerkmal für die AKG steht das Ahrweiler Stadtwappen mit der aufgesetzten Narrenkappe auf dem Sessionsorden. Die Zahl 1997 weist auf das Prinzenjahr von Prinz Ingo I. (Franke) hin. Die beiden Ratten unter dem Herd beziehen sich auf dessen Heimat Hameln. Die äußere Form ergibt sich aus der Anordnung der Motive und rahmt den Orden in den AKG Farben Rot und Weiß. Der Vorstand der AKG freut sich das Einrichtungshaus Franke, vertreten durch die Eheleute Ellen und Ingo Franke, als Sponsor für den diesjährigen Orden gefunden zu haben. Die Vorgaben des AKG-Vorstands wurden von Jürgen Maur zeichnerisch umgesetzt.