Historie

Historie Franke Einrichtungen

Der Name Franke ist in Ahrweiler ein Begriff, seit vor mehr als 100 Jahren Oskar Franke das Familienunternehmen gründete. Mit einem Wagen voller Porzellan und Holzfeuerherden fing es an. Mit diesem reiste Oskar Franke, als das 20. Jahrhundert noch jung war, von seinem Geburtsort in Thüringen aus über die Lande bis er ins Ahrtal kam. Dort gefiel es ihm damals schon so gut, dass er blieb, um in Ahrweiler ein Unternehmen aufzubauen, das heute in der dritten Generation von Ellen und Ingo Franke geführt wird. Beide sind staatl. geprüfte Betriebswirte und haben ihr Handwerk an der Möbelfachschule in Köln von der Pike auf gelernt. Seit 1982 ist die Franke Einrichtungen GmbH an der Ahrweiler Wilhelmstraße beheimatet und empfängt dort auf den beiden oberen Etagen Kunden aus dem ganzen Gebiet zwischen Köln und Koblenz. Der einstige Glas- und Porzellanfachhandel hat sich zum etwas anderen Möbelhaus gemausert, wo der Kunde kleine, liebevoll arrangierte Wohnwelten ohne Hektik und Verkäuferdruck erleben kann, und wertvolle Anregungen für das eigene Heim erhält.

 

 historische=